Vorbericht TSV Süßen vs. TSB Schwäbisch Gmünd 2

Am kommenden Sonntag erwarten die Filstäler zum ersten Heimspiel der Saison die BW - Oberliga Reserve des TSB Schwäbisch Gmünd. Trainer Schmauk muss die Mannschaft deutlich umbauen, Möbus, Schäfer und Hofbauer verletzt, Schweizer und

Gansel sind verhindert. Dafür rückt Durner nach überstandener Erkältung wieder ins Team. Hinter Lubberhuizen prangt noch ein Fragezeichen, aber die Tendenz ist das er dem Team am Sonntag helfen kann.

Der TSB reist mit breiter Brust und verlustpunktfreiem Konto nach Süßen. Auf einen entsprechend heißen Tanz in der Bizethalle dürfen sich die Zuschauer freuen, da der TSV die Auftaktniederlage in Lauterstein egalisieren wollen.  

Unsere Sponsoren

  • vesenmaier
  • mrs
  • physioaktivkramer
  • logo-hauser-engineering
  • kskgp
  • haefele
  • blumenpfeffer
  • alliantz
  • filstalapotheke
  • loewen
  • koelle
  • koeder logo farbe
  • auer
  • spr
  • maxpremium
  • zumbaeumle
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok