Bericht Spieltag E-Jugend Mädchen 15.02.2020 in Sontheim

Wild-Girls Süßen - JSG Brenztal Handball: 20:20 Punkten Funino: 28:18 Toren Es spielten: Marlene Mai, Janina Steiner, Paula Nägele, Elena Wagner, Samara Maunz, Vanessa Martinik und Lea Koch. Super-Girls Süßen

- HSG Herbrecht/Bolh Handball: 39:42 Punkten Funino: 24:10 Toren Es spielten: Amelie Martinik, Lotta Weinans, Ronja Rembold, Melissa Merkle, Mina Herr und Melina Beuter. An diesem Spieltag der beiden E-Jugend Mädchen Mannschaften mussten wir die weiteste Anreise antreten und fuhren daher bereits um 8:00 Uhr nach Sontheim los. Unsere älteren Wild-Girls spielten gegen die JSG Brenztal. Sie ließen den Gegnern jedoch keine Chance. Sowohl beim Funino (28:18) als auch beim Handball 4+1 (210:20) dominierten unsere Mädels klar. Da jedes Mädel mind. 1 Tor geschossen hat kam der deutliche Sieg mit 210:20 Punkten zustande. Einfach Klasse !!! Auch die Koordinationsübungen wurden wieder erfolgreich absolviert, so dass wir auch hier von einem Sieg ausgehen (stand jedoch noch nicht fest). Somit sind wir weiterhin Tabellenführer der Gruppe und lassen uns den Sieg am letzten Spieltag, am 14.03. in Eislingen auch nicht mehr nehmen. Gratulation an unsere „Wild-Girls“ ! Es spielten und trugen zum Sieg bei: Marlene Mai, Janina Steiner, Paula Nägele, Elena Wagner, Samara Maunz, Vanessa Martinik und Lea Koch. Unsere jüngeren „Super-Girls“ spielten an diesem Spieltag gegen die HSG Herbrechtingen/Bolh. Mit einer sehr guten Leistung im Funino starteten wir mit einem deutlichen Sieg von 24:10 Toren. Auch beim anschließenden Handballspiel überzeugten unsere Mädels und gewannen nach Toren eindeutig. Doch da nur 3 (von 6) Mädels Tore geschossen haben verloren wir nach Punkten sehr knapp mit 39:42. Das war sehr sehr ärgerlich und ist wieder darauf zurück zu führen, dass unsere Gegner wieder mit doppelt so vielen Spielerinnen an Start gingen. Auch die Koordinationsübungen wurden ordentlich durchgeführt, ob es jedoch zu einem Sieg gereicht hat steht noch nicht fest. Dies war übrigens der letzte Spieltag unserer Super-Girls. Wir freuen uns daher jetzt schon auf die neue Saison in der wir uns einiges vorgenommen haben.

Es spielten: Lotta Weinans, Ronja Rembold, Melissa Merkle, Berra Cilizoglu und Lena Pham.

Unsere Sponsoren

  • haefele
  • filstalapotheke
  • koeder logo farbe
  • kskgp
  • zumbaeumle
  • auer
  • blumenpfeffer
  • logo-hauser-engineering
  • alliantz
  • vesenmaier
  • mrs
  • maxpremium
  • spr
  • koelle
  • physioaktivkramer
  • loewen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.